Literarischer Adventskalender #3

Der neue Adventskalender von 54stories

Kennt ihr 54stories? Auf dieser Plattform veröffentlichen Saskia Trebing und Tilman Winterling Texte junger Autoren – exklusiv, für jeden lesbar, zum freien Download. Begonnen haben die beiden mit dem Adventskalender 2014, danach wurde und wird die Textsammlung in loser Folge mit Geschichten, Gedichten und Essays fortgesetzt. Und, zu unser aller Glück, mit einem neuen Adventskalender. Dazu habe ich Tilman Winterling ein paar Sachen gefragt.

54stories Adventskalender 2015

© 54stories

Der Adventskalender von 54stories geht in eine neue Runde. Worauf dürfen wir uns dieses Jahr freuen?
Freuen darf man sich erstmal auf den Kalender an sich und das tun wir uns im Vorfeld schon. Auf der einen Seite, weil so viele positive Rückmeldungen kamen, die schon kurz nach dem Start des Kalenders letztes Jahr eine Verlängerung forderten. Und weil wir nach dem ersten Kalender und dreißig weiteren Geschichten erneut ziemlich schnell 24 hochkarätige Autoren versammeln konnten. Und darauf dürfen sich natürlich auch die Leser ab dem 1. Dezember freuen!

Sind es alles neue Autorinnen und Autoren, alles auf 54stories schon veröffentlichte – oder eine wilde Mischung?
Wir wollten der Linie von 54stories treu und bei der wilden Mischung bleiben. Es gibt also wieder ein paar „völlig unbekannte“, aber auch solche Autoren, die bereits in namhaften Verlagen veröffentlicht haben.

Gibt es wieder pro Tag eine Geschichte oder ein Gedicht – oder sind diesmal auch völlig andere Texte dabei?
Die Schlagzahl bleibt täglich und auch die Genres bleiben. Zwar würde ich gerne mal einen ausführlichen Essay zu einem völlig abseitigen Thema veröffentlichen, aber alle angefragten Autoren sind zu beschäftigt und Notlösungen, nur um das Spektrum zu erweitern, möchten wir nicht.

Wie habt ihr die Texte gefunden und ausgewählt?
Wir haben inzwischen den Vorteil, dass wir von unseren bisherigen Autoren Empfehlungen bekommen oder einholen, sodass wir noch vielfältiger werden. Es werden wieder Österreicher dabei sein, davon einer meiner aktuellen Lieblingsautoren. Wir haben erstmals einen Text, der für uns aus dem Englischen übersetzt wurde und wieder etliche bereits mit Literaturpreisen ausgezeichnete Autoren und Autorinnen. Es dürfte wieder für jeden Leser etwas dabei sein!

Morgen fällt nun endlich der Startschuss. Ich freue mich sehr auf das tägliche Lesen und bin schon sehr gespannt, wer dieses Jahr so dabei ist. Wer zu neugierig ist, um bis morgen zu warten, kann bei Twitter nachlesen, mit wessen Geschichte es losgeht. Wer sich überraschen lassen will, liest einfach keine alten Tweets nach. In jedem Fall und mit allen Adventskalendern wünsche ich viel Spaß, schöne Lesestunden und eine gute Adventszeit!


Der Adventskalender erscheint auf 54stories und kostet gar nichts. Die Geschichten dürfen gelesen, geteilt und runtergeladen, aber natürlich nicht kommerziell genutzt oder vertrieben werden. Aktuelle Informationen zu allem, was auf 54stories passiert, findet ihr auch auf Facebook und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.